Schlaraffia Malmöhus (Reych 371)

Willekumm!

Ein uhuherzliches Willekumm auf den Internetseiten des schlaraffischen Reyches Malmöhus in Malmö, Schweden.

Die Schlaraffia hat den Zweck, Kunst, Freundschaft und Humor im Kreise gleichgesinnter Männer auf deutsch, aber auch in Bild und Musik, zu pflegen. Bei unseren Zusammenkünften beschäftigen wir uns mit geistigen Genüssen: Mit Kunst und Kultur im weitesten Sinne, z.B. Musik, Gesang, Literatur, Dichtung, Populär-Wissenschaften usw.

Unserer Mitglieder hören zu, freuen sich am Gebotenen oder sind aktiv mit dabei. Die geistigen Genüsse sind oft humorvollen Inhalts und eingebettet in ein fröhliches Ritterspiel, das schein-mittelalterliche Bräuche benutzt, um allgemein menschliche Schwächen zu persiflieren. Politik und Religion werden explizit nicht thematisiert, berufliches ebenfalls nicht.

Sprache ist wichtig für's Spiels: Teil unserer Sprache ist ein eigenes Vokabular schlaraffischer Begriffe. So begrüßen wir Schlaraffen immer mit "Lulu", wir fahren gegebenenfalls Stinkross, und wenn wir nicht selbst fahren, trinken wir zuweilen Quell (Bier) oder Lethe (Wein).

Jeder, dem das gefällt, sollte uns in unserer Burg besuchen und sehen, ob er sich in unserer Mitte heimisch fühlt.

Mehr Informationen zur Schlaraffia - und ein Überblick, wo es schlaraffische Reyche gibt - findet sich hier.